fbpx
Juni 1, 2020

Harleen 1

Autor:Stjepan Sejic
Zeichner:Stjepan Sejic
Verlag:DC / Panini
Seiten:68
Format:Hardcover
Preis:14,99€
ISBN:9783741617416

Klappentext
Die neue Albumserie unter dem Black Label! Ausnahmekünstler Stjepan Šejić (SONNENSTEIN, AQUAMAN) interpretiert die Herkunftsgeschichte von DCs Ikone Harley Quinn in einer überraschenden Story und atemberaubenden Bildern neu. Alles beginnt mit der Psychologin Dr. Harleen Quinzel, die Gotham vor Finsternis und Wahnsinn retten will – und die den verrückten Killerclown Joker trifft …

Inhalt
Viel zur Handlung brauch ich denke ich nicht sagen. Es ist die Origin Story zu Harley Quinn aka Harleen Quinzel, einer angehenden Psychologin.
Der Autor konzentriert sich, wie es sich für eine Origin Story gehört, sehr stark auf Harleen.
Nebenfiguren und bekannte Figuren aus dem DC-Universum werden geschickt eingebaut ohne, dass es aufgesetzt wirkt.
Die Handlung wird überwiegend durch die Erzählerstimme und Gedanken von Harleen erzählt.

Zeichenstil
Wer Stjepan bereits kennt, weiß, dass er ein großartiger Zeichner ist.
Besonders Charaktere und deren Mimik kann er sehr gut darstellen.
Ich erwähne auch immer gerne die Haare, da sie anders als bei anderen Künstlern, dynamisch bzw. lebendig wirken.
Die Panels werden auch sehr kreativ genutzt und haben selten dieselbe Größe und Anordnung.

Fazit
Durch dem, dass Stjepan nicht nur die Handlung, sondern auch die Zeichnungen übernimmt, wirkt der ganze Comic wie aus einem Guss.
Die Panels und deren Darstellung harmoniert sehr gut mit dem Inhalt und ergänzt sich perfekt.
Harleen hat für mich nie als Solo Charakter in Comics funktioniert, sie war immer nur als Sidekick gut. Stjepan schafft es mir die Figur Harley Quinn interessant zu erzählen und mich vom Gegenteil zu überzeugen.
Jetzt muss nur noch Band zwei genauso gut werden.
Kleine Information am Rande, die gesamte Storyline soll in 3 Bände abgeschlossen sein.

Bewertung

10/10 kleine Clownsmasken

Hierbei handelt es sich um ein Rezensionsexemplar.