Februar 1, 2023

Comic Con Stuttgart voller Erfolg!


Comic Con Stuttgart übertrifft alle Erwartungen

33.000 begeisterte Messegäste feiern Hollywood-Stars, TV- und Seriendarsteller,
Drag Queens, die neue Sammelkarten-Show und sich selbst
Der Wettergott hatte es gut gemeint mit der diesjährigen CCON | COMIC CON
STUTTGART (CCON). Steinkalt, aber ein strahlend blauer Himmel und Sonne satt.
Ein passender Rahmen für ein farbenfrohes Cosplay-Schaulaufen im Rothauspark
der Messe Stuttgart, auch in den Hallen hätte die Stimmung nicht besser sein
können. Die sechste Ausgabe der CCON hat die BesucherInnen und 450
AusstellerInnen gleichermaßen begeistert. Rund 33.000 Menschen feierten am
Wochenende ein Fan-Festival der besonderen Art auf dem Stuttgarter
Messegelände. „Es war wie ein Nachhausekommen nach einer langen Reise“,
brachte es ein Besucher im Han Solo Outfit auf den Punkt, „endlich wieder mit
Freunden und Gleichgesinnten ein supertolles Wochenende feiern.“ „Wie am
Schluss bei Asterix, wenn das ganze Dorf auf die Helden anstößt“, ergänzte Batman,
„ein Kribbeln, das uns wirklich gefehlt hat.“

„Queer Avenue“ setzt positives Ausrufezeichen

Dem konnte Andreas Wiesinger, Mitglied der Geschäftsleitung Messe Stuttgart, nur
zustimmen: „Eine tolle, stimmige Convention in einer absolut harmonischen
Atmosphäre. Mir der diesjährigen Besucherzahl haben wir nahezu das Vor-CoronaNiveau erreicht.“ Auch Dirk Bartholomä, Geschäftsführer der Comic Con Germany
GmbH und Veranstalter der CCON, äußerte sich mehr als zufrieden: „Die Messe hat
wieder ihr ganzes Potenzial abgerufen und sich weiterentwickelt. Keine Frage, sie
hat ihren Ruf als wichtigste Branchenveranstaltung in Europa erneut eindrucksvoll
bestätigt.“ Sein Highlight sei, neben dem Auftritt des nonchalanten Hollywood-Stars
Mads Mikkelsen, das neue Messesegment, die „Queer Avenue“, gewesen. „Hier
konnten sich die Messegäste Tipps zum passenden Outfit und richtigen Make-up
holen und sich über die Belange der LGBTQ-Community informieren.“
Die Comic Con Stuttgart zeigte sich von ihrer besten Seite.

Internationale Comic-KünstlerInnen und -Verlage, eindrucksvolle VerwandlungskünstlerInnen und
weltbekannte Film- und Fernseh-Stars, engagierte Cosplay-Fanclubs, riesige Lego®-
Dioramen und reichweitenstarke InfluencerInnen und fantasievolle Wettbewerbe –
die Begeisterung über diesen einzigartigen Angebots-Mix war riesig und machte
die CCON-BesucherInnen überglücklich. Im Schnitt blieben sie fast sechs Stunden
auf dem Messegelände, rund 40 Prozent nahm eine Anfahrt von mehr als 100
Kilometern auf sich, um die CCON zu besuchen. Sogar aus Salt Lake City in Utah
waren Fans von Stanislaw Janewski (Quidditchspieler Viktor Krum in „Harry Potter
und der Feuerkelch“) angereist, um ihren Star persönlich in Stuttgart zu treffen. In
der repräsentativen Befragung der Besucherinnen und Besucher verliehen diese
der Veranstaltung die Schulnote 1,5. Und 95 Prozent der Befragten gaben an, die
Comic Con Stuttgart auch im kommenden Jahr wieder besuchen zu wollen.

Neue Card-Show stößt auf großes Interesse

Auch die zweite Neuheit, die Card-Show, fand auf Anhieb ihr Publikum. Eric Heger,
Director Sales and Marketing Topps Deutschland GmbH, die das Event
veranstaltete, freute sich über rund 1500 Sammelkarten-Fans. „Das Interesse war
enorm, wir hatten jede Menge Traffic und unsere Händler sind sehr zufrieden. Kurz,
wir haben die passende Schnittmenge zum CCON-Publikum gefunden und auf
diese Weise das Portfolio der Messe bereichert.“
Auch die AusstellerInnen der CCON äußerten sich positiv über den Verlauf der
Messe und waren vor allem mit der Qualität der Besucherinnen und Besucher
zufrieden. Varina Kirberg, Eventmanagerin vom Brettspielverlage asmodee: „Wir
sind sehr zufrieden mit der Comic Con. Vor allem am Samstag war richtig viel los.
Die BesucherInnen waren aber dennoch sehr rücksichtsvoll. Außerdem haben uns
abseits unseres Standes die unterschiedlichen AusstellerInnen begeistert. Ein
Highlight waren natürlich die Stars, die vor Ort waren.“ Ralf Singh, Comic Creator:
„Die BesucherInnen waren im Vergleich zum vergangenen Jahr lockerer drauf. Ich
war bisher auf jeder Comic Con in Stuttgart dabei und gehe deshalb davon aus,
dass ich auch nächstes Jahr wieder dabei sein werde.“
Maik Wolf, Standbetreuung von Drag Queen Aria Addams: „Wir sind froh, dass wir
Teil der Queer-Avenue-Premiere waren. Der neue Bereich der Comic Con war toll
zusammengestellt. Wir hatten einen hohen Andrang von BesucherInnen, die
Stimmung war super, die Leute haben sich bei uns wohlgefühlt.“ Theresa Nickel, PR
& Communications bei MAC Cosmetics: „Diversity ist unser A und O. Wir lieben die
Offenheit und das wurde in der Queer Avenue verkörpert. Es waren bedeutende
Dragqueens da, die Stimmung war mega und die Show wurde gut angenommen.“
Steffen Volkmer, Presse- & PR-Manager, Panini Verlag Deutschland: „Wir haben
eine sehr schöne Comic Con erlebt. Wir hatten viel Besuch an unserem Stand und
die Fans vor Ort waren super gelaunt. Die Comic Con in Stuttgart ist für uns eine
Messe vor unserer Haustür. Deshalb werden wir auch nächstes Jahr wieder dabei
sein.“ Jana Rahders, Marketing-Managerin von Cross Cult: „In diesem Jahr gab es
viel Interesse an unserem breiten Programm, wir hatten zum Beispiel mehr Manga
im Angebot.

Insgesamt kamen mehr BesucherInnen als im Vorjahr, alle waren sehr
interessiert. In Summe sind wir deshalb zufrieden.“ Jochen Till, Public Relations
Officer vom Kostümclub „German Garrison”: „Die Comic Con ist ein fester Termin in
unserem Veranstaltungskalender. Auch dieses Mal war die Stimmung großartig.
Unser Stand war gut besucht, bei uns lief alles super. Wir kommen gerne wieder.“
Alexander Roß vom Kinderspielzeugstand Rainbow Mods & Probs: „Im Vergleich
zum Vorjahr war deutlich mehr los. Unsere bunten Blaster kamen super an. Wir
haben deshalb total Lust, nächstes Jahr wiederzukommen.“ Norbert Lehmann von
Steampunk House: „Wir sind bereits zum zweiten Mal bei der Comic Con dabei. In
diesem Jahr haben wir unseren Stand offener gestaltet, damit die BesucherInnen
bessere Bilder mit unseren Maschinen machen konnten. Es kamen viele Leute zu
uns und wir haben tolles Feedback erhalten. Das macht uns total glücklich.“
Die nächste CCON | COMIC CON STUTTGART (CCON) wird am 9. und 10.
Dezember 2023 auf dem Stuttgarter Messegelände stattfinden.
www.comiccon.de