April 14, 2024
Das Banner für die Kategorie Comic Reviews mit einem Bild des Autors.

Hilda Reihe + Gewinnspiel

Autor:In:Luke Pearson
Zeichner:In:Luke Pearson
Verlag:Hildafolk Comics / Reprodukt 
Genre:Fantasy
Seiten:ca. 40
Format:Softcover
Preis:13,00€

Hilda lebt mit ihrer Mutter in einem abgelegenen Haus in den Bergen. Umgeben ist sie von allerlei fantastischen Wesen, darunter auch Trolle. Hilda ist sehr aufgeweckt und neugierig und verschlingt alle möglichen Bücher und Schriften über Trolle. Bis sie eines Tages einem echten Troll begegnet.

Kurze Info

Neben Hilda und der Troll gibt es in dieser Reihe einige Comics, die bereits bei Reprodukt erschienen sind. Diese Ausgaben sind leider nicht nummeriert, was den Einstieg in die Reihe etwas erschwert. Grundsätzlich ist es kein Problem, einen beliebigen Comic der Reihe zu lesen, da diese sehr leicht verständlich geschrieben sind. Die Reihe beginnt jedoch mit Hilda und der Troll und ich empfehle, mit diesem Comic zu beginnen. Am Ende dieser Rezension gibt es ein Gewinnspiel und eine Reihenfolge mit meiner Empfehlung.

Comics für jeden

Die Hilda-Reihe wird als eine Reihe für alle Altersgruppen beworben. So habe ich die Hefte auch gelesen, unvoreingenommen und interessiert. Für mich ist Hilda definitiv eine Comicreihe, die jeder lesen kann, der dazu in der Lage ist. Vor allem das kleine Mädchen selbst sticht heraus und zieht den Lesenden sehr schnell in seinen Bann. Mit ihrer aufgeweckten Art und ihrer unvoreingenommenen Neugier schafft sie es, Interesse und Sympathie zu wecken.
Die Abenteuer, die Hilda in dieser fantastischen Welt erlebt, tun ihr Übriges. Das Ganze ist mit viel Humor und Liebe verpackt. Beim Lesen ertappte ich mich immer wieder dabei, wie mir ein kleines Lächeln über die Lippen huschte. Die ganze Reihe ist sehr liebevoll gemacht und wirkt nie wirklich nur kindlich, sondern enthält auch einige Witze oder Passagen, die sich eindeutig an ein älteres Publikum richten.

Liebevolle Bilder

Neben den fantastischen Geschichten verzaubert der Comic auch durch seine liebevollen Bilder. Der Zeichenstil und die Kolorierung sind sehr bunt und cartoonartig. Wer einen realistischen Zeichenstil erwartet, wird hier vergeblich suchen. Das macht aber nichts, denn die Bilder geben der Serie den richtigen Ton. Außerdem ist der Comic dadurch für ein jüngeres Publikum viel zugänglicher. Nichtsdestotrotz sind die Seiten der Hefte immer wieder mit Details gespickt, die sich an alle Altersgruppen richten, so dass jeder auf seine Kosten kommt.

Mein Fazit:

Für mich war die Hilda-Serie eine echte Überraschung. Die Comics sind wirklich für jede Altersgruppe geeignet und das finde ich sehr bemerkenswert. Etwas schade finde ich, dass ich die Serie erst durch die Rezensionsexemplare gelesen habe. Es hätte sich für mich auf jeden Fall schon früher gelohnt.
Was die Reihe so besonders macht, ist das Gesamtpaket aus einer gut geschriebenen Geschichte mit einer tollen Hauptfigur und tollen Bildern, die auch im Detail einige Überraschungen beinhalten.
Besonders Comicfans, die selbst Kinder haben, kann ich diese Reihe wärmstens empfehlen, aber auch alle anderen dürfen gerne einen Blick in diese Reihe wagen.
Allerdings sollte man die Erwartungen an eine tiefgründige Comicreihe herunterschrauben, aber das will diese Reihe auch nicht sein.

Meine Bewertung:

8/10 kleine goldene Glocken

Lesereihenfolge und Gewinnspiel:

Zu gewinnen gibt es zwei Exemplare des ersten Bandes (Hilda und der Troll). Um mitmachen zu können, benötige ich deine Adresse, die ich nur an den Verlag weitergeben muss, um sie zu verschicken. Wenn du also mitmachen möchtest, schicke mir eine E-Mail mit deiner an tony@geekeriki.tv, mit dem Betreff Gewinnspiel Hilda. Einsendeschluss ist der 01.03.2024 um 00:01 Uhr.

Reihenfolge:
1. Hilda und der Troll
2. Hilda und der Mitternachtsriese
3. Hilda und die Vogelparade
4. Hilda und der schwarze Hund
5. Hilda und der Steinwald
6. Hilda und der Bergkönig

 

Hierbei handelt es sich um ein Rezensionsexemplar. Danke für die Bereitstellung.