fbpx
September 26, 2021

John Constantine – Hellblazer 2

Autor:In:Simon Spurrier
Zeichner:In:Aaron Campbell,
Matías Bergara
Verlag:DC Black Label / Panini
Seiten:172
Format:Softcover
Preis:19,00€
ISBN:9783741622786

Nachdem John Constantine einige neue Weggefährten und Weggefährtinnen kennenlernen durfte, muss er sich nun seiner Vergangenheit stellen.
Denn wie er scheinbar vergessen hat, hat er seine Seele an sich selbst verkauft und diesen Tribut fordert seine mysteriöse andere Seite so langsam aber sicher ein.

Märchenhafter Horror.

Neben der Rahmenhandlung muss sich Contsantine und seinen Gefährten einigen Herausforderungen stellen. Diese Herausforderungen wurden von Spurrier extrem kreativ umgesetzt.
Zum Beispiel muss sich der Hellblazier einem Fall widmen, in dem es um eine Meerjungfrau geht. Klingt ziemlich märchenhaft, wenn da nicht auch eine Prise Horror mit beigemischt worden wäre.
Denn mit der Meerjungfrau ist nicht zu spaßen und ansonsten sind diese kreativen Handlungen sehr düster und blutig umgesetzt.

Gleiches Leid.

Leider findet auch in der zweiten Ausgabe von Constantine immer wieder ein Stil-Wechsel statt. Es sind die gleichen Künstler aus dem ersten Band wieder am Werk.
Mit dieser Ausgabe aber war ich etwas mehr darauf gefasst und der Stil-Wechsel fällt auch deutlich geringer aus, was das ganze Etwas angenehmer bereitet.
Ich habe mich deutlich weniger daran gestört als es noch beim ersten Comic der Fall war.

Mein Fazit:

Ich habe die Kritikpunkte aus der ersten Rezension für diesen Band hingenommen und dadurch deutlich mehr Spaß mit dieser Ausgabe gehabt.
Alles in allem waren auch die einzelnen Handlungen viel interessanter geschrieben und auch ein roter Faden der Hauptgeschichte war deutlich zu erkennen.
Für mich auch viel spürbarer war die Horror-Atmosphäre, die richtig gut funktionierte.
Die kurze aber umfangreiche Reihe wurde auch mit diesem Band hervorragend beendet.
Eins muss ich noch loswerden, auch wenn ich nicht oft auf diesen Punkt eingehe. -wie gut ist bitte das Comic-Cover?! Einfach Fantastisch!

Meine Bewertung:

9/10 kleine Seeteufelsfilets

Hierbei handelt es sich um ein Rezensionsexemplar. Danke für die Bereitstellung.