Mai 26, 2022

Deadly Class 8: Kein Zurück

Autor:In:Rick Remender
Zeichner:In:Wes Craig,
Lee Loughridge
Verlag:Image / Cross Cult
Seiten:136
Format:Softcover
Preis:16,80€
ISBN:978-3-96658-481-4

Die Auszeit von Marcus und Maria hat nicht lange angehalten. Sie und ihre neuen und alten Gefährten mussten sich einem gnadenlosen Kampf stellen, welcher einen hohen Tribut forderte.
Um nicht länger auf der Flucht zu sein, beschließt Marcus und Maria an die Kings Dominion zurückzugehen.

Spannung pur.

Es ist inzwischen der achte Band und die Spannung kann kaum größer sein. Nach drei Bänden der Abwesenheit geht es für Marcus jetzt wieder an die Kings Dominion zurück. Allein diese Tatsache ist so absurd und verrückt, wie sie nur sein kann.
Für mich als Leser stellten sich so viele Fragen im Vorfeld, schon allein das Wie spielte eine große Rolle. Stürmen unsere Antihelden die Schule und brennen sie auf die Grundmauern nieder oder schleichen sie sich nachts herein und meucheln alles und jeden? Doch Rick Remender macht das ganz anders, er spielt mit meinen Erwartungen und überrascht mich nahezu ständig. Die Spannung und die Ungewissheit, dass der Schulalltag voller Gefahren droht und die Stimmung jederzeit eskalieren könnte, baut eine unglaubliche Stimmung auf.

Der Einstieg und das Ende.

Der Comic beginnt direkt mit einem Alptraum von Marcus, der komplett verrückt ist und wenig Sinn ergibt. Das sorgt zu Beginn für ordentliche Verwirrung, vor allem nach dem Ende des letzten Bandes. Bietet aber im Zusammenhang mit dem Rest des Comics einen stimmigen Einstieg und passt sehr gut in diese Reihe.
Besonders stark fand ich das Ende des Comics, denn es ist ein kleiner Rückblick. Allerdings nicht in die Vergangenheit von Marcus, zumindest nicht direkt. Denn es steht Viktor im Fokus und damit bekommt auch er endlich etwas mehr Tiefe.

Mein Fazit:

Ich glaube, für mich hat sich so langsam die Frage erübrigt, ob Rick Remender das Niveau der Reihe halten kann. Band acht ist ein absolut gelungener und großartiger Comic, der diese Geschichte spannend voranbringt.
Auch optisch liefert das Künstlerteam wieder ab wie gewohnt und gestalten die perfekten Bilder zu dieser Geschichte.
Besonders gut gefallen hat mir das Zusammenführen verschiedener Handlungsstränge und das Zurückbringen zum Ursprung, der Kings Dominion.
Ich freue mich wahnsinnig auf Band neun und bin gespannt, wie es an der Schule weiter geht.

Meine Bewertung:

10/10 kleine grüne Schlangen