fbpx
August 12, 2020

Batman: Der letzte Ritter auf Erden

Autor:Scott Snyder
Zeichner:Greg Capullo
Verlag:DC Black Label / Panini
Seiten:188
Format:Softcover
Preis:20,00€
ISBN:9783741617973

Klappentext

Eine postapokalyptische Batman-Saga vom Bestseller-Dream-Team Scott Snyder und Greg Capullo (BATMAN METAL)! Bruce Wayne erwartet in einer düsteren Zukunft nur Wahnsinn: als Patient im Arkham Asylum, wo man behauptet, dass er sich seinen Kreuzzug nur eingebildet hat – und in einer postapokalyptischen Welt, deren bizarre Ruinen der Dunkle Ritter mit dem Kopf des Jokers in einer Laterne durchstreift.

Inhalt

Mit Batman: Der letzte Ritter auf Erden, versucht sich Scott Snyder an einem postapokalyptischen Comic im DC-Universum. Bruce Wayne wacht im Arkham Asylum auf und findet sich in einer Endzeit wieder, ähnlich wie bei der The Walking Dead TV-Serie. Natürlich schlägt der Comic eine ganz andere Richtung ein und hält besonders zu Beginn viele Überraschungen parat.
Der One-Shot ist voll gepackt mit Anspielungen und bekannter Weggefährten sowie Widersacher Batmans. Gerade für Fans der Fledermaus ist in diesem Comic viel geboten. Neuleser werden sich daran aber nicht stören.

Zeichenstil

Für Greg Capullo ist es nichts neues Batman zu zeichnen, denn bereits die komplette New52 Hauptreihe hat er mitgestaltet. Leser der zuletzt genannten Reihe können sich auf den bewährten Zeichenstil einstellen und bekommen neben einigen Neuinterpretationen bekannter Charaktere gewohntes geboten.
Die Zeichnungen passen perfekt zum postapokalyptischen Thema und sind zu jeder Zeit großartig dargestellt.

Fazit

Nach dem Beenden des Comics war ich etwas Enttäuscht, von Snyder habe ich mir mehr erhofft. Versteht mich nicht falsch, der Comic ist Gut aber es fehlt etwas.
Die Erzählweise hat sehr viele Höhen und Tiefen, besonders zu Beginn merkt man das sehr deutlich. Am Anfang legt der Comic ein unglaubliches Tempo hin, dass sich leider nach dem ersten Heft ziemlich verliert.
In der Mitte bleibt es zwar spannend aber sehr vorhersehbar und der Finale Kampf bietet kaum Überraschungen. Das Ende war für mich dann komplett unnötig, worauf ich natürlich aus Spoiler Gründen nicht eingehen kann.
Trotzdem bietet der Comic die ein oder anderen schönen Umsetzungen aus bereits bekannten Batman Comics.
Zeichnungen hingegen haben mir durchwegs sehr gut gefallen.

Bewertung

8/10 kleine Darkseid-Spieße

Hierbei handelt es sich um ein Rezensionsexemplar.