fbpx
Juni 12, 2021

Bunte Blätter von NSV – oder – Mein Freund der Baum… hat Haarausfall.

Mit der zweiten Generation der Minnys testet der NSV neue Wege.

Wo wir letztes Jahr noch ausschließlich roll and writes in den kleinen Päckchen gefunden haben gibt es in den diesjährigen Neuheiten auch zwei Kartenspiele.

 

Bunte Blätter vom NSV

 

ist ein Puzzlespiel für 2-4 Spieler und dauert so ca. 20 Minuten.

Bei Bunte Blätter muss jeder Spieler mit Hilfe von 5 doppelseitigen Karten ein vorgegebenes Muster an verschiedenen Blättern nachbauen.

 

Die Ausgangslage ist für jeden Spieler gleich: jeder hat die selben 5 Karten auf der Hand, nur die Trennlinien unterscheiden sich, damit man die Kartensätze klar differenzieren kann. Auf diesen Karten sind 3 verschiedene Blattsorten abgebildet: Eiche, Birke, Ahorn. Diese müssen nun so in gleicher Ausrichtung ausgelegt werden, dass mit allen 5 Karten ein vorgegebenes Muster gebildet werden kann.

Wer es mit 4 Karten schafft hat etwas falsch gemacht und die 5. Karte muss auch in irgendeiner Form auf den unteren 4 Karten liegen, über den Rand hinauszuragen.

Wer das am schnellsten schafft bekommt die Rätselkarte und einen Punkt. Wer zuerst 3 Punkte hat gewinnt das Spiel.

 

Wie immer bei den Minnys steckt hinter wenig Material und Regeln ein kleines schnelles Spiel, perfekt um es irgendwo hin mitzunehmen, zu verschenken oder oder.

 

Zum Material muss ich wieder mein Lob aussprechen: Für so einen winzig-kleinen Preis so hochwertiges Material zu liefern ist erwähnenswert. Die Verpackung ist weiterhin die umweltfreundliche Papiertüte mit Stoffnähten.

Bei der ersten Serie habe ich ja bemerkt, dass eine Aufbewahrungsmöglichkeit fehlt, da man den Umschlag oben und unten öffnen muss, weil die Anleitung festgenäht war. Anscheinend war das aber nicht bei allen so und auch nicht geplant.

Wie dem auch sei, jetzt in der zweiten Serie ist das, zumindest bei mir, besser und fehlerfrei gearbeitet worden. Am oberen Ende gibt es jetzt eine Perforierung und den Hinweis den Umschlag zur Aufbewahrung zu verwenden.

Sämtliche Anleitungen waren nur oben eingenäht, dass man sie super entnehmen konnte.

 

Bunte Blätter hat uns als schnelles Spiel voller Hektik und Fluchen sehr gut gefallen. Durch die kurze Spielzeit ist es auch nicht schlimm wenn man mal nen schlechten Tag hat und nichts zusammenbringt. Da ist bei was längerem und größeren wie Ubongo zum Beispiel deutlich mehr Frust möglich.

 

Nach diesem Schritt bin ich aber jedenfalls sehr gespannt was sich der NSV noch alles ausdenken kann, was in diese winzige Verpackung passt.

 

(Vielen Dank an den NSV für dieses Rezensionsexemplar)

Roll One – A Board Game Story
Der Wöchentliche Blog Roll One – A Board Game Story, erscheint jeden Mittwoch neu, geschrieben von Mr.Schnizzl